Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei M?nchengladbach / Fahrerflucht an der Benediktinerstra?e ...

23.02.2021 - 15:32:22

Polizei M?nchengladbach / Fahrerflucht an der Benediktinerstra?e .... Fahrerflucht an der Benediktinerstra?e - Polizei findet Zahn am Unfallort

M?nchengladbach - Eine noch unbekannte Person hat am Wochenende zwischen Freitag, 19. Februar, 21 Uhr, und Samstag, 20. Februar, 13 Uhr, an der Benediktinerstra?e im Stadtteil Am Wasserturm mutma?lich bei einem Verkehrsunfall ein geparktes Auto besch?digt und anschlie?end Fahrerflucht begangen. Der oder die Fl?chtige hat sich dabei offenbar verletzt: Am Unfallort fand die Polizei einen Schneidezahn neben dem besch?digten grauen VW Caddy.

Zeugen berichteten der Polizei von zwei Jugendlichen auf E-Scootern, die sich am fr?hen Samstagmorgen, zwischen 1 und 1.30 Uhr, l?ngere Zeit an der Benediktinerstra?e und in der N?he des sp?ter besch?digt vorgefundenen Autos aufgehalten haben sollen. M?glicherweise ist einer von den beiden verungl?ckt und gegen das geparkte Auto gesto?en.

Beide Jugendlichen sollen m?nnlich, ungef?hr 15 oder 16 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter gro? sein.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden. (jn)

R?ckfragen von Journalisten bitte an:

Polizei M?nchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4846159 Polizei M?nchengladbach

@ presseportal.de