Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei M?nchengladbach / Durchsuchung: Polizei stellt ...

26.04.2021 - 17:43:58

Polizei M?nchengladbach / Durchsuchung: Polizei stellt .... Durchsuchung: Polizei stellt CBD-Bl?ten aus Onlineversandhandel sicher

M?nchengladbach - Die Polizei M?nchengladbach hat am Donnerstagmorgen, 22. April, in zwei Ermittlungsverfahren richterliche Durchsuchungsbeschl?sse vollstreckt und dazu an drei Orten in M?nchengladbach die Wohn- und Gesch?ftsr?ume von zwei M?nnern im Alter von 24 und 37 Jahren durchsucht. Sie stehen im Verdacht, jeweils ?ber ein Online-Portal Handel mit Cannabisprodukten betrieben zu haben. Bei ihren Durchsuchungen haben die Ermittler Bet?ubungsmittelmengen im einstelligen Kilobereich sichergestellt.

Ermittlungen hatten die Polizei auf die Spuren der beiden Tatverd?chtigen gef?hrt und den Verdacht begr?ndet, dass sie unabh?ngig voneinander online mit sogenannten CBD-Bl?ten handelten. Diese lieferten sie an Kioske sowie an Privatpersonen im gesamten Bundesgebiet. Auf richterlichen Beschluss hin wurden die gesch?ftlichen und privaten R?ume der Beschuldigten durchsucht und gro?e Mengen an CBD-Produkten gefunden.

Bei CBD-Bl?ten handelt es sich um die Knospen der Hanfpflanze, die geringe Mengen an THC enthalten. Ihr Verkauf und Erwerb zu Konsumzwecken ist nach aktueller Rechtslage grunds?tzlich strafbar, unabh?ngig vom Wirkstoffgehalt. Die Polizei warnt eindringlich vor der Strafbarkeit des Handels mit Bet?ubungsmitteln.

Das sichergestellte Rauschgift wird nun beim Landeskriminalamt untersucht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (jn)

R?ckfragen von Journalisten bitte an:

Polizei M?nchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4899653 Polizei M?nchengladbach

@ presseportal.de