Polizei, Kriminalität

Polizei Lippe / Bad Salzuflen - Polizei führte ...

10.04.2018 - 14:11:48

Polizei Lippe / Bad Salzuflen - Polizei führte .... Bad Salzuflen - Polizei führte Verkehrskontrollen in Holzhausen durch

Lippe - Am gestrigen Montag führte der Verkehrsdienst der Polizei Lippe in der Zeit von 10 bis 15 Uhr im Bad Salzufler Ortsteil Holzhausen eine kombinierte Alkohol-, Drogen- und Handy-Kontrolle durch. Auf der B 239 wurden etliche Fahrzeugführer auf beiden Fahrspuren über mehr als fünf Stunden nach Verstößen angehalten und überprüft. So mussten alleine 17 Ordnungswidrigkeitsanzeigen nach der verbotswidrigen Benutzung von elektronischen Geräten gefertigt werden. Die Polizei sieht mit großer Sorge, dass Verkehrsteilnehmer sich zunehmend durch die Nutzung von Handys und Smartphones ablenken lassen. Folgende Erkenntnisse machen dies deutlich: Wer bei Tempo 50 den Blick für zwei Sekunden von der Straße abwendet, um z. B. aufs Display zu schauen, fährt knapp 30 Meter im Blindflug. Wer am Steuer ohne Freisprechanlage telefoniert, zeigt in einer ähnlichen Weise gefahrenträchtiges Fahrverhalten wie ein alkoholisierter Fahrzeugführer. Aus diesem Grund mahnt die Polizei während der Fahrt auf jegliche Nutzung dieser Geräte zu verzichten und weist darauf hin, dass Verstöße auch in Zukunft mit äußerstem Einsatz verfolgt werden. Des Weiteren wurden im Rahmen der Verkehrskontrollen auch LKW-Fahrer genauer unter die Lupe genommen, die gegen die Ladungssicherungs- und Gefahrgutvorschriften verstoßen haben. Gegen vier der Fahrzeugführer mussten darüber hinaus Anzeigen wegen der Überschreitung der Lenkzeit gefertigt werden. Neben acht Verstößen gegen die Gurtanlegepflicht und weiterer Ordnungswidrigkeiten wurden zwei Fahrzeugführer angehalten, die offensichtlich unter Drogeneinfluss standen. Einer der Fahrer war zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt und sie haben nun mit entsprechenden Strafverfahren zu rechnen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!