Polizei, Kriminalität

Polizei Lahn-Dill / - Tank auf der A45 beschädigt - ...

04.04.2018 - 13:11:39

Polizei Lahn-Dill / - Tank auf der A45 beschädigt - .... - Tank auf der A45 beschädigt - Unfallflucht in Herborn - Einbruch in Altenwohnanlage - Brand in Küche - Einbruch zielt auf Zigaretten - Alkohol- und Drogenfahrer gestoppt - Spielautomaten geknackt -

Dillenburg -

--

Dillenburg - A45: Tank beschädigt -

Der aufgerissene Tank eines in Polen zugelassenen Sattelaufliegers rief heute Morgen (04.04.2018) die Feuerwehr auf den Plan. Der Fahrer hatte gegen 05.20 Uhr im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Herborn-West und Dillenburg aus Unachtsamkeit mehrere Warnbaken und ein Verkehrschild abgeräumt. Die Verkehrszeichen beschädigten den Tank des Lasters. Der Brummifahrer fuhr bis zu dem hinter der Anschlussstelle Dillenburg gelegenen Parkplatz "Auf dem Bon" weiter. Die Feuerwehr rückte an und band den bereits ausgelaufenen Kraftstoff. Den Gesamtsachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf mindestens 10.000 Euro.

Herborn: Autotür beschädigt -

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf einem Stellplatz im Franzosenweg bittet die Herborner Polizei um Mithilfe. Am vergangenen Sonntag (01.04.2018), zwischen 01.00 Uhr und 10.00 Uhr parkte vor der Hausnummer 21 ein schwarzer VW Touran. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass ein Unbekannter neben dem Wagen parkte und beim Ein- oder Aussteigen mit einer Fahrzeugtür gegen die hintere Tür der Fahrerseite des Touran schlug. Zurück blieb ein Schaden in Höhe von rund 300 Euro. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Ehringshausen-Greifenthal: Einbruch in Altenwohnanlage -

Ungebetene Gäste suchten in der vergangenen Nacht das Alten- und Pflegeheim in der Straße "Am Steckenmesser" auf. Zwischen 16.00 Uhr gestern Nachmittag und 06.30 Uhr heute Morgen verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt zu der Einrichtung und brachen anschließend die Tür zum Büro auf. Hier durchwühlten sie Schränke und griffen sich eine bisher nicht bekannte Menge an Bargeld. Die Aufbruchschäden summieren sich auf ca. 500 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zu verdächtigen Personen zur genannten Zeit rund um die Anlage nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Greifenstein-Ulm: Brand in Küche -

Gestern Nachmittag (03.04.2018) löschten Feuerwehrmänner aus der Gemeinde Greifenstein in der Straße "Rosengarten" einen Küchenbrand. Gegen 15.45 Uhr rückten die Brandbekämpfer zu dem Einfamilienhaus aus. In der Küche hatte eine Elektroheizung Feuer gefangen. Die Bewohnerin wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung stationär im Krankenhaus Wetzlar aufgenommen. Die Sachschäden schätzt die Polizei auf mindestens 6.000 Euro. Derzeit geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

Wetzlar: Diebe steigen in Real-Markt ein -

Eine bisher nicht bekannte Menge an Zigaretten ließen Einbrecher aus dem Real-Markt am Hörnsheimer Eck mitgehen. Im Laufe des langen Wochenendes, zwischen Karfreitag (30.30.2018) und Osterdienstag (03.04.2018), drangen die Täter gewaltsam in den Markt ein. Dort suchten sie den Kiosk auf und griffen sich die Zigaretten. Der Versuch einen Tresor zu öffnen, schlug fehl. Die Diebe ließen Aufbruchschäden in Höhe von ca. 3.000 Euro zurück. Die Ermittler der Kriminalpolizei suchen Zeugen und fragen: Wer hat die Täter am Osterwochenende beobachtet? Wem sind zu dieser Zeit am Real-Markt Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Solms: Drogenfahrer erwischt -

Der Mix aus Alkohol- und Drogenkonsum wurde einem Solmser gestern Abend (03.04.2018) zum Verhängnis. Der 37-jährige BMW-Fahrer fiel einer Wetzlarer Streife in der Altenberger Straße auf. Sie stoppten den Wagen und mussten feststellen, dass sich der Solmer nicht in einem fahrtauglichen Zustand befand. Die Ordnungshüter ordneten eine Blutentnahme an, die ein Arzt auf der Wetzlarer Wache durchführte. Zudem stellten sie den Führerschein des 37-Jährigen sicher. Auf ihn kommt nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

Leun: Spielautomaten geknackt -

Geldspielautomaten in einer Gaststätte im Röntgenweg gerieten in der Nacht von Dienstag (02.04.2018) auf Mittwoch (03.04.2018) in den Fokus unbekannter Einbrecher. Zwischen 23.30 Uhr und 10.00 Uhr brachen die Täter ein und knackten im Gastraum insgesamt vier Geldspielautomaten. Sie räumten die Geldschächte leer und machten sich mit ihrer Beute aus dem Staub. Wieviel Geld sie aus den Automaten erbeuteten, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Hinweise zu den Tätern oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!