Polizei, Kriminalität

Polizei Lahn-Dill / # Lkw-Teile gestohlen # Unfallfluchten # ...

10.04.2017 - 17:21:27

Polizei Lahn-Dill / # Lkw-Teile gestohlen # Unfallfluchten # .... # Lkw-Teile gestohlen # Unfallfluchten # Sachbeschädigungen # Einbrüche # Fahrraddiebstahl # Motorradfahrer hat Glück # Stern gestohlen #

Dillenburg -

--

Dillenburg-Manderbach: Lkw-Teile gestohlen -

Auf dem Gelände der MAN-Vertretung in der Straße "Am Nebelsberg" trieben am Ende der vergangenen Woche Diebe ihr Unwesen. Zunächst durchtrennten die Täter den Zaun und betraten das Grundstück. Anschließend montierten sie von werksneuen Sattelzugmaschinen Scheinwerfern, Stoßstange und Blenden im Gesamtwert von rund 25.000 Euro ab. Die Sachschäden am Zaun und an den Trucks schätzt die Polizei auf ca. 5.000 Euro. Die Ermittler suchen Zeugen und fragen: Wer hat die Täter zwischen Donnerstagabend (06.04.2017) und Freitagmorgen (07.04.2017), beobachtet? Wem sind in dieser Nacht Personen oder Fahrzeuge im Bereich der MAN-Vertretung aufgefallen? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Dillenburg-Frohnhausen: Hoher Schaden nach Unfallflucht -

Nach einem Schadensreichen Unfall in der Albrecht-Dürer-Straße am frühen Sonntagmorgen (09.04.2017) bittet die Dillenburger Polizei um Mithilfe. Um kurz nach zwei Uhr morgens schreckt ein Anwohner durch einen lauten Schlag aus dem Schlaf. Als er der Ursache auf den Grund ging, entdeckte er zwei beschädigte Fahrzeuge. Offensichtlich war der Unfallfahrer auf der Dürer-Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs und kam aus bisher nicht bekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Hier krachte er zunächst gegen einen grauen Renault Megane. Die Wucht des Aufpralls drückte den Franzosen gegen ein neben ihm geparkten schwarzen Opel Insignia Kombi. Der Crash-Pilot machte sich aus dem Staub, ohne sich um den rund 7.000 Euro teuren Schaden zu kümmern. Hinweise zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug, das ebenfalls erheblich beschädigt sein muss, nehmen die Ermittler der Dillenburger Polizeistation unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Dillenburg-Oberscheld: Benz zerkratzt -

Einen Schaden von rund 1.500 Euro ließen Unbekannte in der Straße "Prinzkessel" an einem weißen GLK zurück. Zwischen Samstagabend (08.04.2017) und Sonntagmorgen (09.04.2017) stand der Mercedes vor der Hausnummer 12. Die Täter zerkratzten die Motorhaube, den rechten Kotflügel sowie die hintere Stoßstange. Zudem zerstachen die Unbekannten den vorderen Reifen der Beifahrerseite. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn: Radfahrer touchierte geparkten BMW und haut ab -

Die Ordnungshüter der Herborner Polizei bitten bei der Ermittlung eines flüchtigen Radfahrers um Mithilfe. Der Biker war am späten Sonntagabend (09.04.2017), gegen 22.30 Uhr auf seinem Rad und mit einem Hund an der Leine auf dem Auweg, dem Stichweg zwischen der Hauptstraße und der Straße "Am Hintersand", zwischen einer Versicherungsvertretung und einer Shisha-Bar unterwegs. Beim Vorbeifahren touchierte er einen dort abgestellten schwarzen BMW und ließ einen Schaden von rund 400 Euro an dem 5er zurück. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt auf dem Rad auf der Straße "Am Hintersand" in Richtung der Rückseite des Eitzenhöfers fort.

Ein Zeuge beobachtete den Unfall und kann eine Beschreibung des Unfallfahrers abgeben. Der Unbekannte war ca. 180 cm groß, hatte längere ungepflegte Haare und einen ungepflegten Bart. Er trug eine cremefarbene Hose mit Seitentaschen sowie einen zerrissenen olivfarbenen Pullover.

Wer kann Angaben zur Identität des unbekannten Fahrradfahrers machen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Sinn: Einbruch in Lagerhalle -

Ein Lagerschuppen in der Sinner Bahnhofstraße geriet am Wochenende in den Fokus unbekannter Einbrecher. In der Nacht von Freitag (07.04.2017) auf Samstag (08.04.2017) verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu dem Schuppen und machten sich an einem dort abgestellten Roller zu schaffen. Vergeblich versuchten sie den Motor kurzzuschließen. Sie flüchteten ohne Beute und ließen Schäden in Höhe von rund 200 Euro zurück. Hinweise zu den Dieben oder zu verdächtigen Personen in der genannten Zeit in der Bahnhofstraße nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Lahnau-Atzbach: Diebe in der Lahntalschule -

Mit Computern und einem Beamer suchten Einbrecher an der Lahntalschule das Weite. Die Diebe betraten das Gebäude über eine zuvor eingeschlagene Fensterscheibe und suchten nach Wertsachen. Ihnen fielen ein I-Pad, ein Laptop sowie der Beamer in die Hände. Der Wert der Beute kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Reparatur der Einbruchschäden wird etwa 1.500 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Mountainbike verschwunden -

Am helllichten Nachmittag ließ ein Fahrraddieb in der Gloelstraße ein etwa 500 Euro teures Mountainbike mitgehen. Das hellblaue Bike der Marke "Ghost" war am Samstag (08.04.2017) an dem Pfosten eines Verkehrszeichens angeschlossen. Zwischen 17.35 Uhr und 18.20 Uhr knackten die Täter das Schloss und fuhren davon. Zeugen, die die Tat beobachteten oder die Angaben zum Verbleib des Fahrrades machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Parkmünzen gestohlen -

Für rund drei Euro Beute brachen Unbekannte in einen schwarzen VW Golf ein. Der Wagen parkte am Sonntag (09.04.2017), zwischen 14.15 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Waldparkplatz des Kirschenwäldchens in der Forsthausstraße. In dieser Zeit schlugen die Täter die Scheibe der Beifahrertür ein und griffen sich aus der Mittelkonsole ein Filzmäppchen mit drei Euro Münzgeld. Zurück blieb ein Schaden von mindestens 350 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Leun: Biker landet im Graben -

Mit leichten Verletzungen kam am Sonntagabend (09.04.2017) ein 25-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall davon. Der aus Limburg stammende Mann war gegen 18.30 Uhr mit seiner Yamaha auf der Landstraße von Ehringshausen nach Leun unterwegs. Aufgrund eines Fahrfehlers rutschte er in einer scharfen Kurve nach rechts weg, stieß dabei sowohl gegen ein Verkehrsschild als auch gegen einen Baum und landete letztlich im Graben. Am Motorrad entstand Totalschaden, den die Polizei auf ca. 7.000 Euro schätzt.

Braunfels: Skoda aufgebrochen -

In der Gerichtsstraße vergriffen sich Autoaufbrecher an einem blauen Skoda Fabia. Die Diebe öffneten die Tür des nicht verschlossenen Fahrzeugs, stiegen ein und suchten nach Beute. Nach einer ersten Einschätzung des Besitzers ließen sie eine Jacke, den Fahrzeugschein, eine CD, Nahrungsmittel sowie einen Schlüssel im Gesamtwert von ca. 150 Euro mitgehen. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Diebe zwischen Freitagabend (07.04.2017), gegen 17.00 Uhr und Samstagfrüh (08.04.2017), gegen 02.00 Uhr zuschlugen. Zeugen der Tat werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9810 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Waldsolms-Weiperfelden: Stern gestohlen -

Ein Souvenir der besonderen Art ließ ein Unbekannter von einem Mercedes in der Straße "Am Mühlgraben" mitgehen. In der Zeit von Donnerstagabend (06.04.2017) bis Freitagmorgen (07.04.2017) brach der Dieb das Mercedes-Emblem von der Motorhaube ab. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!