Polizei, Kriminalität

Polizei Lahn-Dill / LKW in Werdorf angefahren, Spiegel in ...

11.04.2018 - 16:51:55

Polizei Lahn-Dill / LKW in Werdorf angefahren, Spiegel in .... LKW in Werdorf angefahren, Spiegel in Niederscheld abgefahren, Hauswand in Uckersdorf gerammt - Zeugen nach Unfallfluchten gesucht ++ Gezündelt in Werdorf

Dillenburg - LKW angefahren

Aßlar: Auf etwa 500 Euro beläuft sich der Schaden an einem weißen LKW, den ein Unbekannter zwischen 07.20 und 07.30 Uhr am heutigen Mittwoch Auf dem Hollerstück in Werdorf verursachte. Die Polizei in Wetzlar, Tel. 06441-918-0, bittet um Hinweise auf den Unfallverursacher, der seiner gesetzlichen Pflicht nicht nachkam und nach dem Unfall einfach davon fuhr.

*

Gezündelt

Aßlar: In der Bahnhofstraße in Werdorf entzündete ein Unbekannter in der vergangenen Nacht unter einem Mülltonnenunterstand Zeitungspapier und Holzstücke, wodurch der danebenstehende Wäscheständer beschädigt wurde. Die Polizei in Wetzlar, Tel. 06441-918-0, bittet um Hinweise von Zeugen, die zwischen 18 und 09 Uhr verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen konnten.

*

Spiegel abgefahren

Dillenburg: Den Außenspiegel eines schwarzen VW Golf fuhr ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer am heutigen Mittwoch, zwischen 10.45 und 11 Uhr, in der Hauptstraße in Niederscheld ab. Da der Unfallverursacher flüchtete, bittet die Polizei in Dillenburg, Tel. 02771-907-0, um Hinweise auf ihn.

*

Hauswand in Uckersdorf beschädigt

Herborn: Irgendwann zwischen 14.30 Uhr am Montag und 14.30 Uhr am Dienstag kam es in der Industriestraße in Uckersdorf zu einem Unfall, bei dem erheblicher Sachschaden an einer Hauswand entstand. Gegen die Fassade eines Gebäudes auf dem Gelände einer Firma stieß ein Fahrzeugführer in dieser Zeit und richteten einen Schaden von rund 8000 Euro an. Es ist davon auszugehen, dass auch am Fahrzeug des Unfallverursachers ein entsprechender Schaden vorhanden ist. Die Polizei in Herborn, Tel. 02772-4705-0, bittet um Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!