Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Korbach / Battenberg / M?nchhausen - 55-J?hriger fl?chtet ...

08.02.2021 - 14:57:27

Polizei Korbach / Battenberg/M?nchhausen - 55-J?hriger fl?chtet .... Battenberg/M?nchhausen - 55-J?hriger fl?chtet r?cksichtlos vor Polizeistreife: Fahrer unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Korbach - Am Donnertag (4. Februar) sollte ein 54-j?hriger Opelfahrer in Battenberg durch eine Polizeistreife kontrolliert werden. Der Fahrer fl?chtete verkehrsgef?hrdend und r?cksichtlos. Die Polizei verfolgte ihn, der Autofahrer ignorierte aber die eindeutigen Anhaltesignale. Er konnte schlie?lich in M?nchhausen-Wollmar gestellt werden. Der Grund der Flucht wurde dann klar: Der Autofahrer hatte keinen g?ltigen F?hrerschein und stand erheblich unter Alkoholeinfluss.

Gegen 11.15 Uhr begegnete der Opel einer Polizeistreife in der Marburger Stra?e in Battenberg. Da das Auto und der Halter der Polizei bereits bekannt waren, entschlossen sich die Polizisten, das Fahrzeug zu kontrollieren. Sie wendeten ihren Streifenwagen und versuchten dem Opel zu folgen. Dieser hatte aber offensichtlich bemerkt, dass die Polizei ihn kontrollieren wollte. Er beschleunigte sein Auto, so dass die Polizei ihn zun?chst aus den Augen verlor.

Kurze Zeit sp?ter konnten die Polizeibeamten den Opel aber wieder in der Ortsmitte von Battenberg sehen. Als sie ihn nun wieder verfolgten, beschleunigte der Opelfahrer erneut. Mehrere eindeutige Anhaltesignale ignorierte der Fl?chtende. Er fl?chtete mit deutlich ?berh?hter Geschwindigkeit ?ber die B 236 in Richtung Hatzfeld-Eifa, dabei ?berholte er mehrfach an un?bersichtlichen Stellen. Nur durch gl?ckliche Umst?nde kam es hier zu keinem Verkehrsunfall. Auch auf der weiteren Flucht auf der L 3090 ?ber Frohnhausen und Oberasphe verursachte der r?cksichtslose Fahrer mehrere verkehrsgef?hrdende Situationen. Ab M?nchhausen-Wollmar nahm ein zweiter Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn die Verfolgung auf. Der Fahrer fl?chtete weiter mit extrem hoher Geschwindigkeit ?ber die K 88 in Richtung der B 236. Kurz vor M?nchhausen bog der 54-J?hrige pl?tzlich nach rechts ab, dabei dr?ngte er einen Streifenwagen ab, der durch einen kleinen Graben fahren musste. Er fl?chtete weiter ?ber einen geteerten Feldweg in Richtung einer Baustelle in der Feldgemarkung von M?nchhausen-Wollmar. Dort endete die Flucht. Der 54-J?hrige Fahrer konnte festgenommen werden. Der Grund der Flucht wurde den Polizisten schnell klar. Der Fahrer hatte keinen F?hrerschein und stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber 4 Promille. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Autoschl?ssel stellten die Frankenberger Polzisten sicher. Auf den 54-J?hrigen warten nun mehrere Ermittlungsverfahren wegen verschiedener Verkehrsdelikte wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, Stra?enverkehrsgef?hrdung und "Verbotene Kraftfahrzeugrennen". Gl?cklicherweise kam bei der r?cksichtlosen Flucht niemand zu Schaden.

Dirk Richter Kriminalhauptkommissar

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44150/4832955 Polizei Korbach

@ presseportal.de