Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Korbach / Bad Wildungen - Schneller Ermittlungserfolg ...

07.11.2019 - 17:21:31

Polizei Korbach / Bad Wildungen - Schneller Ermittlungserfolg .... Bad Wildungen - Schneller Ermittlungserfolg der Polizei: Täter des Diebstahls beim Juwelier nach Zeugenhinweis ermittelt

Korbach - Die Polizei Bad Wildungen hat den Täter des Diebstahls am Freitag beim Juwelier in der Brunnenstraße in Bad Wildungen nach einem Zeugenhinweis ermittelt.

Am Freitag gegen 17.30 Uhr hatte ein zunächst Unbekannter mehrere Armbanduhren und Schmuck aus einem Juweliergeschäft in der Brunnenstraße in Bad Wildungen gestohlen. Die Geschäftsinhaberin hatte den Täter verfolgt, konnte die Flucht aber nicht verhindern. (siehe39 Uhr)

Am Dienstagmorgen meldete sich eine Zeugin bei der Polizei Bad Wildungen. Sie hatte aus den lokalen Medien von dem Diebstahl erfahren. Aufgrund der guten Personenbeschreibung, insbesondere auch der vom Täter getragenen auffälligen blauen Jacke, äußerte sie den Verdacht, dass es sich bei dem Täter um einen 16-Jährigen aus Bad Wildungen handeln könnte.

Die Polizei Bad Wildungen suchte den 16-Jährigen sofort auf. Bei seinem Antreffen trug er eine blaue Jacke, wie sie der Täter getragen hatte. Auch die weitere Personenbeschreibung traf auf den Schüler zu. Dieser gab den Diebstahl in seiner Vernehmung auch zu. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde er in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Er wird sich nun wegen des Diebstahls verantworten müssen.

Dirk Richter Kriminalhauptkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de