NRW, Obs

Polizei kontrolliert Schulbusse

19.12.2017 - 12:52:00

Polizei Bielefeld / Polizei kontrolliert Schulbusse

Bielefeld - MK / Bielefeld - Senne - Polizeibeamte des Verkehrsdiensts Bielefeld kontrollierten am Montag, 18.12.2017, Schulbusse, die Kinder zur Westkampschule, einer Förderschule des Landschaftsverbands Westfalen Lippe, beförderten.

Zwischen 07:15 Uhr und 09:30 Uhr überprüften die Beamten insgesamt 92 Kleinbusse und ahndeten neun Verkehrsverstöße.

Drei Busfahrer fielen bei der Kontrolle auf, weil sie nicht im Besitz des, für diese Fahrten, erforderlichen Personenbeförderungsscheins waren. Die Polizisten untersagten ihnen die weitere Beförderung von Schulkindern.

An zwei Kleinbussen fehlten Warntafeln zur Kennzeichnung des sogenannten Schülerspezialverkehrs.

Ein Busfahrer hatte keinen Sicherheitsgurt benutzt. Bei zwei Kindern waren die Sicherungen nicht korrekt angelegt oder die Rollstühle waren nicht vorschriftsmäßig gesichert.

Zwei Busfahrer führten die erforderlichen Dokumente wie Führerschein und Personalausweis nicht mit.

Der Verkehrsdienst der Polizei führt regelmäßige Kontrollen im Stadtgebiet im Bereich des Schülerspezialverkehrs durch. Die erkannten - zum Teil sicherheitsrelevanten - Verstöße verdeutlichen die Wichtigkeit der Überwachung der Schulbusse und deren Fahrer.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!