Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 200630-3-K Zeugensuche nach Unfallflucht mit ...

30.06.2020 - 15:01:30

Polizei Köln / 200630-3-K Zeugensuche nach Unfallflucht mit .... 200630-3-K Zeugensuche nach Unfallflucht mit verletzter Radfahrerin

Köln - Nach einer Verkehrsunfallflucht von Freitagnachmittag (26. Juni) in Köln-Dellbrück sucht die Polizei Köln nach einem hellen Mercedes Pkw älteren Baujahrs. Eine 46 Jahre alte Radfahrerin war nach eigenen Angaben gegen 17 Uhr auf der Dellbrücker Hauptstraße in Richtung Norden unterwegs, als der Mercedes in Höhe der Hausnummer 96 ihr Hinterrad touchierte. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Der oder die Fahrer(in) flüchtete in unbekannte Richtung. Hinweise zu dem hellen Mercedes nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4638705 Polizei Köln

@ presseportal.de