Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 200111-1-K Verschiedene Demonstrationen in der ...

11.01.2020 - 13:36:54

Polizei Köln / 200111-1-K Verschiedene Demonstrationen in der .... 200111-1-K Verschiedene Demonstrationen in der Kölner Innenstadt - Erreichbarkeit Pressestelle

Köln - Für den heutigen Samstag (11. Januar) haben verschiedene Organisationen Kundgebungen mit jeweils zwei- bis dreistelligen Teilnehmerzahlen in der Kölner Innenstadt angemeldet.

Für dahingehende Anfragen von interessierten Medienvertreterinnen und Medienvertretern ist die Pressestelle der Polizei Köln unter der Durchwahl 0221 229-2024 ab 11.30 Uhr erreichbar. (cg/mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4489186 Polizei Köln

@ presseportal.de