Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 191125-3-LEV Schwerer Verkehrsunfall in ...

25.11.2019 - 16:07:03

Polizei Köln / 191125-3-LEV Schwerer Verkehrsunfall in .... 191125-3-LEV Schwerer Verkehrsunfall in Leverkusen-Lützenkirchen - Mann lebensgefährlich verletzt

Köln - Bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Lützenkirchen ist am Sonntag (24. November) ein Leverkusener (52) lebensgefährlich verletzt worden. Vermutlich beim Versuch, sein rollendes Auto aufzuhalten, stürzte der 52-Jährige und erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.

Nach Aussage eines Zeugen (62) soll der 52-Jährige seinen Citroen Berlingo gegen 12 Uhr in einem leichten Gefälle auf der Hamberger Straße abgestellt haben. Nach dem Aussteigen habe er versucht, den Zusammenstoß seines Autos mit einem geparkten Ford Transit zu verhindern. Beamte des Verkehrsunfallaufnahmeteams unterstützen die Polizisten an der Unfallstelle bei der Spurensicherung. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4449799 Polizei Köln

@ presseportal.de