Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 191119-5-K Gefahrensituation Abbiegen: Zwei ...

19.11.2019 - 14:31:27

Polizei Köln / 191119-5-K Gefahrensituation Abbiegen: Zwei .... 191119-5-K Gefahrensituation Abbiegen: Zwei Kleinkraftradfahrer bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

Köln - Am Montagnachmittag (18. November) sind zwei Kleinkraftradfahrer (28, 36) von abbiegenden Pkw in den Stadtteilen Fühlingen und Bilderstöckchen erfasst worden. Rettungskräfte brachten die beiden Männer mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.

Köln-Fühlingen, 16.15 Uhr

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen soll eine Ford-Fahrerin (48) einen auf der Oranjehofstraße entgegenkommenden Kleinkraftradfahrer (28) beim Linksabbiegen in die Industriestraße erfasst haben.

Köln-Bilderstöckchen, 17.25 Uhr

Nur eine Stunde später soll ein VW-Fahrer (58) auf der der Longericher Straße ebenfalls einen entgegenkommenden Kleinkraftradfahrer (36) beim Linksabbiegen in die Etzelstraße erfasst haben, als der 36-Jährige versucht hatte dem Auto auszuweichen und infolgedessen gestürzt war. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de