Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 191117-1-K Präsenzteam und Videobeobachtung Hand ...

17.11.2019 - 14:06:24

Polizei Köln / 191117-1-K Präsenzteam und Videobeobachtung Hand .... 191117-1-K Präsenzteam und Videobeobachtung "Hand in Hand" gegen Kriminalität auf Kölner Plätzen

Köln - Von einem Videobeobachter der Leitstelle geleitet, haben Polizisten am Donnerstagabend (14. November) einen mutmaßlichen Dealer (19) und seinen vermutlichen Kunden (20) auf dem Neumarkt identifiziert. Außerdem stellten die Beamten weitere Bubbles mit Heroin aus einem Versteck sicher.

In umgekehrter Reihenfolge bestätigte ein Videobeobachter am Freitagabend (15. November) den Verdacht des im Bereich der Domplatte eingesetzten Präsenzteams.

Gegen 22.30 Uhr hatte ein Streifenteam einen mutmaßlichen Drogenverkäufer (18) kontrolliert und neben Marihuana auch dealertypische Bargeldstückelung bei ihm sichergestellt. Außerdem fanden die Polizisten weitere Marihuana-Tütchen in einer an einer Mauer abgestellten Kaugummidose. Die Videoauswertung zeigte deutlich: Der 18-Jährige hatte bei Anblick der Uniformierten diese Dose abgestellt. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de