Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 191012-1-K Radfahrer kollidiert mit plötzlich ...

12.10.2019 - 21:06:31

Polizei Köln / 191012-1-K Radfahrer kollidiert mit plötzlich .... 191012-1-K Radfahrer kollidiert mit plötzlich geöffneter Autotür - schwer verletzt

Köln - Schwere Kopfverletzungen erlitt am Freitagnachmittag (11. Oktober) ein Fahrradfahrer (70) in Köln-Ehrenfeld durch den Zusammenstoß mit einer plötzlich geöffneten Beifahrer-Autotür (Beifahrer: 32). Gegen 14.30 Uhr fuhr der 70-Jährige auf dem Radweg der Venloerstraße in Richtung stadtauswärts. Nach ersten Ermittlungen soll der 32-Jährige die Beifahrertür eines Fiat Ducato, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, geöffnet haben. Die Tür stieß gegen den vorbeifahrenden Kölner und brachte diesen zu Fall. Er stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Bordstein auf. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. (mw)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de