Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 191011-1-K Gefahrensituation: Abbiegen - Radfahrer ...

11.10.2019 - 13:26:25

Polizei Köln / 191011-1-K Gefahrensituation: Abbiegen - Radfahrer .... 191011-1-K Gefahrensituation: Abbiegen - Radfahrer (37) schwer verletzt

Köln - Ein abbiegender Transporter-Fahrer (56) hat am Donnerstagabend (10. Oktober) im Stadtteil Ehrenfeld einen Radfahrer (37) angefahren. Bei dem Sturz auf den Asphalt erlitt der 37-Jährige schwere Kopfverletzungen zu.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen soll der 56-Jährige gegen 18.30 Uhr parallel zu dem Fahrradfahrer auf der Oskar-Jäger-Straße in Richtung Helmholtzstraße gefahren sein als er den 37-Jährigen beim Abbiegen in die Vogelsanger Straße touchierte.

Gefahrensituation - Abbiegen:

Der aktuelle Unfall macht wiederholt deutlich, wie wichtig Vorsicht und gegenseitige Rücksicht im Straßenverkehr sind. Die Polizei Köln appelliert an alle Verkehrsteilnehmer: Augen auf beim Abbiegen! (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de