Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 191008-2-K Frontalzusammenstoß auf Kreisstraße ...

08.10.2019 - 13:51:39

Polizei Köln / 191008-2-K Frontalzusammenstoß auf Kreisstraße .... 191008-2-K Frontalzusammenstoß auf Kreisstraße zwischen Meschenich und Godorf

Köln - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Zaunhofstraße (K15) in Köln Immendorf sind am Dienstagmorgen zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war eine 45-Jährige BMW-Fahrerin gegen 8.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen den Stadtteilen Köln Meschenich und Köln Godorf unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und mit dem Ford Focus einer entgegenkommenden 50-Jährigen kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls waren beide Autos stark deformiert. Die Feuerwehr schnitt die Fahrzeuge auf und befreite die Frauen. Anschließend brachten Rettungskräfte die Autofahrerinnen in ein Krankenhaus. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei sichert derzeit noch Spuren an der Einsatzstelle. Während dieser Maßnahmen ist die Zaunhofstraße noch in beide Richtungen komplett gesperrt. (cr)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de