Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 190813-1-K Mutmaßlicher Fahrraddieb versucht ...

13.08.2019 - 13:41:44

Polizei Köln / 190813-1-K Mutmaßlicher Fahrraddieb versucht .... 190813-1-K Mutmaßlicher Fahrraddieb versucht Polizisten umzufahren - Festnahme

Köln - Einen guten Blick für Fahrraddiebe haben am Montagabend (12. August) Beamte der Polizeiwache Porz bewiesen. Gegen 23 Uhr zog ein Mann (52) auf einem türkis-grünen Damenrad auf dem Gehweg zwischen dem Deutzer Weg und der Steinstraße die Aufmerksamkeit eines Streifenteams auf sich. Beim Versuch den Mann anzuhalten, versuchte der 52-Jährige einen der Beamten anzufahren. Unter Widerstand legten die Polizisten den mutmaßlichen Dieb in Handschellen und stellten neben dem Damenrad auch einen Bolzenschneider sicher.

Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer des türkis-grünen Damenrades der Marke "Primavera". Dieser wird gebeten, sich bei der EG Fahrrad unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de