Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 190811-4-K / BAB Ein schwer Verletzter und vier ...

11.08.2019 - 12:56:23

Polizei Köln / 190811-4-K/BAB Ein schwer Verletzter und vier .... 190811-4-K/BAB Ein schwer Verletzter und vier leicht Verletzte nach Aquaplaning-Unfall auf BAB 560

Köln - Am Freitagabend (9. August) hat ein Mercedes-Fahrer (63, Mitfahrer: m29, m19) auf der Bundesautobahn 560 bei Sankt Augustin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit der Schutzplanke sowie mit einem VW Golf (Fahrer: 61, Beifahrer 14) kollidiert. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 63-Jährige schwere Verletzungen zu. Alle weiteren Insassen der beiden Autos wurden leicht verletzt.

Nach aktuellen Erkenntnissen war der Mann gegen 18.30 Uhr auf der A 560 in Richtung Autobahndreieck Sankt Augustin West unterwegs, als er in Höhe der Ausfahrt Siegburg auf regennassem Asphalt nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die Ausfädelungsspur war für die Zeit der Unfallaufnahme und die Bergung der beiden Unfallwagen für etwa eine Stunde gesperrt. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de