Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 190809-9-K SUV-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß ...

09.08.2019 - 17:21:23

Polizei Köln / 190809-9-K SUV-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß .... 190809-9-K SUV-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Radfahrerin - Zeugensuche

Köln - Die Polizei Köln sucht nach einem etwa 45 Jahre alten, circa 1.85 Meter großen Mann mit kurzen dunklen Haaren. Der SUV-Fahrer flüchtete nach einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin (34) am Mittwochmorgen (7. August) in Köln-Lindenthal vom Unfallort. Im Kreisverkehr der Bachemer Straße und Mommsenstraße rammte der Flüchtige mit seinem weißen SUV die 34-Jährige. Sie stürzte und erlitt leichte Schulter- und Knieverletzungen.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zum Flüchtigen unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jk)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de