Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 190610-4-K Auflösung einer Privatparty in ...

10.06.2019 - 17:56:49

Polizei Köln / 190610-4-K Auflösung einer Privatparty in .... 190610-4-K Auflösung einer Privatparty in Köln-Widdersdorf - Ingewahrsamnahme

Köln - Bei der Auflösung einer lauten Privatparty Samstagnacht (8. Juni) haben Polizisten in Köln-Widdersdorf einen 58 Jahre alten Mann in Gewahrsam genommen, der sich der Auflösung widersetzte. Darüber hinaus beschlagnahmten sie sein Mobiltelefon sowie zwei Handys von Gästen, die trotz der Aufforderung, dies nicht zu tun, die Auflösung filmten. Die Polizei hat gegen die Handybesitzer Ermittlungen wegen der Aufzeichnung des nicht öffentlich gesprochenen Wortes eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Köln hat die Beschlagnahme bestätigt.

Um 22.23 Uhr meldeten Zeugen die Ruhestörung in der Straße Auf der Vierzig. Die eingesetzten Beamten ermahnten den Veranstalter (44) mehrfach zur Ruhe. Da die Gäste dieser Aufforderung nicht nachkamen, lösten Polizisten die Party auf. (jk)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de