Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 180913-5-K Fahrradfahrer entfernt sich nach Unfall ...

13.09.2018 - 18:31:43

Polizei Köln / 180913-5-K Fahrradfahrer entfernt sich nach Unfall .... 180913-5-K Fahrradfahrer entfernt sich nach Unfall mit Joggerin - Zeugensuche

Köln - Die Polizei fahndet nach einem Fahrradfahrer, der am Dienstagmorgen (11. September) in einen Verkehrsunfall mit einer Joggerin (21) auf der Rheinpromenade am Schokoladenmuseum verwickelt war. Er soll circa 45 Jahre alt sein. Nach Aussage der Joggerin soll er braune Haare und braune Augen haben. Bekleidet war er mit einem blaugepunkteten Hemd, einem hellblauen Jackett und Wildlederschuhen. Die Polizei bittet den Radfahrer sowie Unfallzeugen sich mit dem Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Die 21-Jährige war gegen 8.40 Uhr in Richtung Schokoladenmuseum gelaufen und in Höhe des Weltjugendtagswegs mit dem entgegenkommenden Fahrradfahrer zusammengestoßen. Rettungskräfte hatten die Joggerin in ein Krankenhaus gebracht und den Radfahrer vergeblich aufgefordert, am Unfallort auf die alarmierte Polizeistreife zu warten. (ph)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

@ presseportal.de