Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 171121-3-K Verkehrsunfall fordert einen verletzten ...

21.11.2017 - 16:36:22

Polizei Köln / 171121-3-K Verkehrsunfall fordert einen verletzten .... 171121-3-K Verkehrsunfall fordert einen verletzten Fußgänger und einen tödlich verletzten Hund

Köln - Am Montag (20. November) hat sich im Kölner Stadtteil Marienburg ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein Kölner (65) schwer-, sowie sein Hund tödlich verletzt.

Nach dem bisherigen Kenntnisstand überquerte der 65-Jährige gegen 18 Uhr in Höhe der Kreuzung Lindenallee an der dortigen grün zeigenden Fußgängerampel die Bonner Straße. Seine beiden Hunde führte der Senior an der Leine. Aufgrund des Berufsverkehrs bildete sich zu diesem Zeitpunkt ein Rückstau im Einmündungsbereich. Wartende Pkw hatten zu diesem Zeitpunkt die Haltelinie bereits überquert, sodass deren Fahrer das für sie geltende Ampelsignal nicht mehr wahrnehmen konnten. Als sich der Rückstau auflöste, setzten die Autofahrer ihre Fahrt über den Fußgängerüberweg fort. Der 65-Jährige konnte daher nicht weiter gehen und blieb mittig auf der Fahrbahn stehen. Zu diesem Zeitpunkt war die Fahrerin (73) eines Volvo auf der linken Spur der Bonner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Sie fuhr an der grünen Ampel in den Kreuzungsbereich ein, wo es aus bislang noch nicht geklärten Gründen zur Kollision mit dem Fußgänger sowie seinen beiden Hunden kam. Durch den Aufprall erlitt der 65-Jährige schwere Verletzungen. Er musste im Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Einer seiner beiden Hunde wurde tödlich-, der zweite Hund leicht verletzt. (af)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!