Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 171027-1-K Skrupellos: Wertvollen Schmuck von ...

27.10.2017 - 15:01:38

Polizei Köln / 171027-1-K Skrupellos: Wertvollen Schmuck von .... 171027-1-K Skrupellos: Wertvollen Schmuck von gutmütiger Seniorin ergaunert

Köln - Am Mittwochabend (25. Oktober) hat in Köln-Lindenthal ein angeblicher Kanalarbeiter eine Seniorin (85) in ihrem Haus bestohlen. Der Betrüger erlangte wertvollen Schmuck aus der Wohnung der Dame. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18.30 Uhr klingelte der 'Kanalarbeiter' an der Tür der 85-Jährigen. Er gab glaubhaft vor am Abflusskanal der Einfahrt arbeiten zu müssen und trug der Dame auf die Wasserzufuhr aller Toiletten im Haus abzudrehen. "Ich sagte ihm, ich wüsste nicht, wie das funktioniert" berichtete die Betrogene der Polizei. "Er war sehr freundlich, deswegen habe ich ihm Zutritt in mein Haus gewährt", erklärte sie weiter.

Die Frau sollte die Toilettenspülung betätigen, damit der 'Klempner' überprüfen könne, ob alle Rohre dicht sind. Nach wenigen Minuten, in denen die 85-Jährige alleine in ihrem Badezimmer gewesen ist, verließ der Betrüger das Haus: "Es ist alles in Ordnung", sagte er und verschwand.

Als die Seniorin dann eine offenstehende Schublade bemerkte, realisierte sie den Betrug und den Diebstahl ihres wertvollen Schmucks.

Bei dem 'Kanalarbeiter' handelt es sich um einen mittelgroßen, braunhaarigen, etwa 30-jährigen Mann. Während der Tat trug der Betrüger eine dunkle Hose und eine Arbeitsjacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!