Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 170910-6-K Nach Schlag gegen den Kopf IPhone ...

10.09.2017 - 14:26:38

Polizei Köln / 170910-6-K Nach Schlag gegen den Kopf IPhone .... 170910-6-K Nach Schlag gegen den Kopf IPhone geraubt - Zeugensuche

Köln - In der Nacht zu Samstag (9. September) haben drei Männer in Köln-Nippes an der KVB Haltstellte Florastraße einen 23-Jährigen gegen den Kopf geschlagen und ihm sein schwarzes IPhone aus der Hand gerissen.

Nach Aussage des jungen Kölners fuhr er gegen 2 Uhr mit der Straßenbahnlinie 15 vom Zülpicher Platz los. Dort kam es mit den späteren Angreifern zunächst zu belanglosen Streitigkeiten.

An der Haltestelle Flora stieg er aus und begegnete den Angreifern auf der Straße wieder. Dort griffen sie ihn an.

Der Beraubte konnte die Täter, die in Richtung Neusser Straße wegliefen, nicht beschreiben.

Die Polizei sucht Zeugen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (as)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!