Polizei, Kriminalität

Polizei Köln / 170609-2-K 200 Stangen Zigaretten bei Einbruch in ...

09.06.2017 - 14:01:33

Polizei Köln / 170609-2-K 200 Stangen Zigaretten bei Einbruch in .... 170609-2-K 200 Stangen Zigaretten bei Einbruch in Kiosk der Uniklinik Köln erbeutet

Köln - Zeugensuche

Bei einem Einbruch in einen Kiosk des Universitätsklinikums in Köln-Lindenthal haben unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen (4. Juni) eine Vielzahl von Zigarettenstangen und Bargeld erbeutet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

In der Haupteingangshalle des Bettenhauses öffneten die Einbrecher gewaltsam die Eingangstür des dort befindlichen Kiosks und entwendeten etwa 200 Stangen Zigaretten. Danach hebelten sie einen dort befindlichen Tresor auf, aus dem sie einen fünfstelligen Euro-Betrag stahlen. Anschließend flüchteten die Täter mutmaßlich über den Haupteingang an der Kerpener Straße.

Die Polizei bittet Zeugen, denen am Sonntagmorgen zwischen 7 und 8.15 Uhr verdächtige Personen vor dem Haupteingang der Uniklinik insbesondere - aufgrund der mitgeführten Beute - aufgefallen sind, sich mit dem Kriminalkommissariat 71 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) in Verbindung zu setzen. (lf)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!