Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei K?ln / 210429-3-K Teppich-Betr?ger erbeuten mehrere ...

29.04.2021 - 18:13:11

Polizei K?ln / 210429-3-K Teppich-Betr?ger erbeuten mehrere .... 210429-3-K Teppich-Betr?ger erbeuten mehrere 10.000 Euro Bargeld - Zeugensuche

K?ln - Teppich-Betr?ger haben am Dienstagnachmittag (27. April) einen Senior (88) in K?ln-Eil um seine Ersparnisse gebracht. Gegen 14 Uhr klingelten zwei M?nner bei dem 88-J?hrigen in der Graudenzstra?e. Unter dem Vorwand ihm einen Teppich schenken zu wollen, gelangten sie in die Wohnung. Nach ersten Erkenntnissen sollen die zwei Verd?chtigen den K?lner im Wohnzimmer in ein Gespr?ch verwickelt haben, w?hrend ein weiterer T?ter das Schlafzimmer durchsuchte und das Bargeld entwendete. Die Ermittler gehen davon aus, dass seine zwei Komplizen beim Betreten der Wohnung die T?r nur angelehnt haben. Einer der Verd?chtigen wird als ?lterer Mann mit fehlenden Z?hnen beschrieben. Der Zweite soll deutlich j?nger gewesen sein.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 25 bitten Zeugen, die die Verd?chtigen beobachtet haben oder sonstige Hinweise zum Tatgeschehen machen k?nnen, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (jk/cs)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4902937 Polizei K?ln

@ presseportal.de