Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei K?ln / 210108-2-K Polizei fahndet mit ?berwachungsbildern ...

08.01.2021 - 16:12:22

Polizei K?ln / 210108-2-K Polizei fahndet mit ?berwachungsbildern .... 210108-2-K Polizei fahndet mit ?berwachungsbildern nach zwei mutma?lichen R?uberinnen

K?ln - Nachtrag zu Pressemeldung Ziffer 3 vom 9. Dezember 2020

Mit Bildern aus der ?berwachungskamera eines Geldautomaten in K?ln-Braunsfeld sucht die Polizei nach zwei Frauen, die am 7. Dezember vergangenen Jahres eines Seniorin beraubt haben sollen. Nachdem bisherige Ermittlungen nicht zur Identifizierung der beiden Tatverd?chtigen f?hrten, hat das Amtsgericht K?ln die Fotos zur ?ffentlichkeitsfahndung freigegeben. Den Frauen wird vorgeworfen, eine Seniorin (88) in der N?he der Aachener Stra?e 510 in den "Schwitzkasten" genommen und ihr mehrere hundert Euro geraubt zu haben.

Die Polizei fragt:

Wer kennt die auf den Fotos abgebildeten Frauen oder wei?, wo sie sich derzeit aufhalten? Wer hat sie am Montag (7. Dezember) vor oder nach der Tat gesehen?

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder den mutma?lichen T?terinnen geben k?nnen, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 14 zu melden. (cr/de)

Die Bilder k?nnen unter dem folgenden Link abgerufen werden:

https://url.nrw/0028

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4807454 Polizei K?ln

@ presseportal.de