Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei K?ln / 200903-4-K Zwei Schwerverletzte bei Unf?llen an ...

03.09.2020 - 16:37:19

Polizei K?ln / 200903-4-K Zwei Schwerverletzte bei Unf?llen an .... 200903-4-K Zwei Schwerverletzte bei Unf?llen an Grundst?ckseinfahrten

K?ln - Am Mittwoch (2. September) haben zwei Unfallbeteiligte (60m, 69w) bei Kollisionen an K?lner Grundst?cksein- und ausfahrten schwere Verletzungen erlitten. Gegen 12 Uhr beabsichtigte der Fahrer (24) eines Suzuki Alto von der Hansestra?e in Gremberghoven, ?ber die Gegenfahrbahn auf ein Grundst?ck abzubiegen. Dabei stie? er mit einem entgegenkommenden Kradfahrer (60) zusammen. Hierbei schleuderte der 60-J?hrige ?ber den blauen Suzuki. Rettungskr?fte brachten ihn zur station?ren Behandlung in ein Krankenhaus. Seine KTM 250 war nicht mehr fahrbereit.

Im Ortsteil Braunsfeld verlie? gegen 16.50 Uhr ein 42-j?hriger SUV-Fahrer ein Klinikgel?nde, um auf der Aachener Stra?e stadteinw?rts zu fahren. Vor der Grundst?cksausfahrt radelte eine K?lnerin (69) auf dem kombinierten Geh-/Radweg in Richtung stadtausw?rts. Infolge der Kollision mit dem schwarzen Mercedes GLC 220 st?rzte die Seniorin. Der Daimler-Fahrer half ihr auf die Beine und begleitete sie zu Fu? in das Krankenhaus. (cg/kk)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4696993 Polizei K?ln

@ presseportal.de