Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei K?ln / 200831-2-K / BAB / SU Audi und VW nach ...

31.08.2020 - 18:37:17

Polizei K?ln / 200831-2-K/BAB/SU Audi und VW nach .... 200831-2-K/BAB/SU Audi und VW nach Aggressionsdelikten sichergestellt

K?ln - Polizisten haben am sp?ten Sonntagnachmittag (30. August) in Troisdorf (Rhein-Sieg-Kreis) auf Anordnung der Staatsanwaltschaft den Audi A4 eines Bonners (27), den VW Golf eines Troisdorfers (30) sowie deren F?hrerscheine beschlagnahmt. Neben anderen Verst??en hatten die Fahrer sich zuvor laut Zeugenhinweisen ein illegales Kraftfahrzeugrennen geliefert. Gegen 17.30 Uhr alarmierte der Fahrer (20) eines BMW von der Bundesautobahn 3, Richtungsfahrbahn Frankfurt aus die Polizeileitstelle. Seinen Angaben zufolge war ihm im Dreieck Heumar der Audi-Fahrer mit "Lichthupe" extrem dicht aufgefahren. Gleichzeitig soll ihn ein neongelber Golf 7 rechts ?berholt haben und unmittelbar vor ihm eingeschert sein. Zudem soll der VW-Fahrer stark vor ihm gebremst haben. Danach seien beide mit deutlich ?berh?hter Geschwindigkeit - durch die anschlie?ende Baustelle - und an der Anschlussstelle K?nigsforst von der A 3 in Richtung Flughafen abgefahren. Nach Aussage des Zeugen stoppten die beiden M?nner an der Kreuzung Grengeler Mauspfad/Alte K?lner Stra?e vor der roten Ampel. Bis die Ampel auf "gr?n" umschlug lie?en die Fahrer die Motoren ihrer Autos aufheulen und riefen sich gegenseitig etwas zu. Mit Vollgas und quietschenden Reifen starteten sie anschlie?end durch. Der 20-J?hrige gab ?ber Notruf der Polizei fortlaufend den genauen Standort durch. ?ber die A 59 gelangten die beteiligten Fahrzeuge zur Ausfahrt Spich. Am dortigen Kreisverkehr, so der BMW-Fahrer weiter, habe der Golf-Fahrer "mit quietschenden Reifen bestimmt f?nf Runden gedreht". Nachdem die Fahrzeuginsassen an der Uckendorfer Stra?e pl?tzlich ausgestiegen seien und ihn angeschrien h?tten, habe der Golf-Fahrer auch gegen seinen Au?enspiegel geschlagen. Bei einem ?berholvorgang des 27-J?hrigen auf der Uckendorfer Stra?e wich ein entgegenkommender Radfahrer aus und verhinderte so einen Zusammensto?. Das Verkehrskommissariat 4 bittet Zeugen und den unbekannten Radfahrer, der auf der Uckendorfer Stra?e in Troisdorf ausweichen musste, sich unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (cg/kk)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4693699 Polizei K?ln

@ presseportal.de