Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Schwalmstadt-Treysa: Einbrecher schlägt ...

23.07.2020 - 13:32:14

Polizei Homberg / Schwalmstadt-Treysa: Einbrecher schlägt .... Schwalmstadt-Treysa: Einbrecher schlägt Fenster ein und entschuldigt sich bei Bewohnerin

Homberg - Tatzeit: 22.07.2020, 18:31 Uhr

Gestern Abend wollte vermutlich ein unbekannter Täter in der Steingasse in ein Wohnhaus einbrechen. Der Einbrecher hatte aber nicht mit der Anwesenheit der Bewohnerin gerechnet und wurde von ihr überrascht.

Der Täter schlug mit seiner Faust, die er um ein orangefarbenes Handtuch gewickelt hatte, das Badfenster des Wohnhauses ein. Zuvor hatte er sich durch ein unbewohntes Nachbarhaus eine Zugangsmöglichkeit zum Badfenster verschafft. Durch das Klirren der Scheibe wurde die 20-jährige Bewohnerin auf den Einbrecher aufmerksam und ging zum Badfenster. Vor dem Fenster stand noch der Täter, der erschrocken sagte: "Entschuldigung, ich habe mich vertan.", drehte sich um und verschwand in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100,- Euro.

Die Zeugin konnte den jungen Mann wie folgt beschreiben:

20 - 30 Jahre; ca.1,76 m groß; ca. 70 kg schwer; südländisches Erscheinungsbild; sprach akzentfrei hochdeutsch; hatte kurze schwarze Haare (3 - 6 cm); dicke, buschige dunkle Augenbrauen; dunkle Augenfarbe, trug ein hellgraues T-Shirt mit der Aufschrift "Donau / Bonn" an der rechten Brust.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44149/4660051 Polizei Homberg

@ presseportal.de