Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Schrecksbach: Versuchte Brandstiftung an ...

13.01.2020 - 15:11:46

Polizei Homberg / Schrecksbach: Versuchte Brandstiftung an .... Schrecksbach: Versuchte Brandstiftung an Vereinsheim - geringer Schaden dank schneller Meldung an Feuerwehr

Homberg - Schrecksbach Versuchte Brandstiftung an Vereinsheim Tatzeit: 12.01.2020, 01:13 Uhr 100,- Euro Sachschaden entstanden Sonntagmorgen bei einer versuchten Brandstiftung an einem Vereinsheim im Kodenhöfer Weg. Unbekannte Täter hatten vom Motor-Cross Gelände eine Gasflasche gestohlen und diese anschließend an der hölzernen Außenwand des Tennisheim abgestellt. Anschließend öffneten die Täter die Gasflasche und entzündeten das austretende Gas. Durch die Flammen wurden mehrere Bretter der Außenwand beschädigt. Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrmann bemerkte den Brand und verständigte seine Kollegen der Feuerwehr Schrecksbach, welche den Brand schnell löschen konnten. Die Kriminalpolizei in Homberg hat ein Strafverfahren wegen versuchter Brandstiftung eingeleitet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel.: 05681/774-0 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44149/4490442 Polizei Homberg

@ presseportal.de