Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Melsungen: Unbekannter Hund greift Reh an - ...

21.11.2019 - 13:26:46

Polizei Homberg / Melsungen: Unbekannter Hund greift Reh an - .... Melsungen: Unbekannter Hund greift Reh an - Polizei sucht Hundehalter

Homberg - Melsungen Unbekannter Hund reißt Reh Tatzeit: 20.11.2019, 19:45 Uhr In der Feldgemarkung oberhalb vom Umspannwerk "Am Hombach" griff gestern Abend ein nicht angeleinter Hund ein Reh an und verletzte es so stark, dass es später von Jagdpächter erschossen werden musste. Zeugen hatten gesehen, wie ein freilaufender Hund ein Reh im Bereich des Umspannwerkes gejagt und angegriffen hat. Die Zeugen meldeten den Vorfall umgehend der Polizei, welche den zuständigen Jagdpächter verständigte. Dieser fand im Rahmen der Nachsuche das durch einen Biss schwer verletzte Reh und erlöste es von seinem Leiden. Zu dem Hund, welcher das Reh angegriffen hat ist nur bekannt, dass er ein blaues Leuchthalsband getragen hat. Die Polizei in Melsungen hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44149/4446060 Polizei Homberg

@ presseportal.de