Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Knüllwald-Wallenstein: Explosion eines ...

07.08.2018 - 13:51:22

Polizei Homberg / Knüllwald-Wallenstein: Explosion eines .... Knüllwald-Wallenstein: Explosion eines Wohnhauses - Spurensuche mit LKA am heutigen Tag - Termin für Medienvertreter

Homberg - Knüllwald-Wallenstein Explosion eines Wohnhauses - 74-jährige und 79 jähriger Hausbewohner tödlich verletzt - Folgemeldung 4 Schadenszeit: 06.08.2018, 17:15 Uhr Gestern Abend ereignete sich in der Straße Hüttenmühle in Knüllwald-Wallenstein eine Explosion in einem Wohnhaus. Das Wohnhaus wurde dabei komplett zerstört und fiel in sich zusammen. Zwei Hausbewohner im Alter von 74 und 79 Jahren wurden durch die Explosion und das einstürzende Haus tödlich verletzt. Die 74-Jährige wurde bereits gestern Abend geborgen, der zuvor vermisste 79-Jährige wurde in den Morgenstunden des heutigen Tages tödlich verletzt in den Haustrümmern aufgefunden und geborgen. Am heutigen Tag wird durch Fachleute des Hessischen Landekriminalamtes und der örtlichen Kriminalpolizei eine Spurensuche bezüglich der Explosionsursache durchgeführt. Medienvertreter können in der Zeit von 13:30 Uhr - 14:30 Uhr vor Ort Bilder bzw. Filme machen. Als Kontakt vor Ort werde ich in der angegebenen Zeit an der Unglücksstelle sein und stehe für Fragen zur Verfügung. Ich bin vor Ort unter Tel.: 0173-3057844 zu erreichen. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...