Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Homberg: Unbekannte Täter besprühen mehrere ...

05.11.2018 - 14:36:25

Polizei Homberg / Homberg: Unbekannte Täter besprühen mehrere .... Homberg: Unbekannte Täter besprühen mehrere Gebäude mit Graffiti - hoher Sachschaden

Homberg - Homberg Sieben Sachbeschädigungen durch Graffiti - über 35.000,- Euro Sachschaden Tatzeit: 02.11.2018 - 04.11.2018 Am vergangenen Wochenende verursachten unbekannte Täter an sieben Objekten Sachbeschädigungen durch Graffiti, indem sie dort mehrere sog. Tags aufsprühten. Die Täter verursachen einen Gesamtschaden in Höhe von 35.150,- Euro. Am Freitagabend, in der Zeit zwischen 21:30 Uhr und 22:35 Uhr besprühten die Täter in der August-Vilma-Straße einen geparkten Audi mit dem Buchstaben "SF", "Shadow Fighter" und dem Wort "Hure". Es entstand ein Schaden in Höhe von 1.500,- Euro. Die gleichen "Tags" sprühten sie auf Teile eines Schulgebäudes in der gleichen Straße. An dem Schulgebäude entstanden ebenfalls 1.500,- Euro Sachschaden. Im Schlesierweg waren die Täter in der Zeit von 20:00 Uhr bis zum 03.11.2018, 08:00 Uhr unterwegs. Hier besprühten sie zwei Garagentore mit roter Farbe (Shadow Fighter), einen Infokasten und ein Banner vom THW sowie ein Nebengebäude der Erich-Kästner-Schule. An den drei Objekten entstand ein Schaden in Höhe von 1.850,- Euro In der gleichen Nacht besprühten die Täter auch die Glasfront einer Bäckerei in der Hersfelder Straße. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 250,- Euro. 30.000,- Euro Sachschaden entstanden in der Nacht von Samstag, 20:00 Uhr bis Sonntag, 11:00 Uhr. Die Täter hatten in der Nacht mit roter, gelber, grüner und blauer Farbe an der Elsa-Brandström-Schule in der August-Vilmar-Straße gesprüht. Sie besprühten an beiden Gebäudeteilen die Fassaden, Fensterscheiben, Türen und Türschlösser. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de