Polizei, Kriminalität

Polizei Homberg / Gilserberg: 28-jährige Gilserbergerin durch ...

13.09.2018 - 15:26:45

Polizei Homberg / Gilserberg: 28-jährige Gilserbergerin durch .... Gilserberg: 28-jährige Gilserbergerin durch unbekannte Täter leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Homberg - Gilserberg Frau von unbekannten Tätern geschlagen - Polizei sucht Zeugen Tatzeit: 11.09.2018, 08:25 Uhr Uhr Eine 28-jährige Gilserbergerin ist am Dienstagmorgen von zwei unbekannten Tätern überfallen und geschlagen worden. Die 28-Jährige erlitt eine kleine Verletzung an der Unterlippe. Die 28-Jährige befand sich in der Kasseler Straße, in Höhe des des ehemaligen Aldi Marktes, als ein Fahrzeug neben ihr anhielt. Das Fahrzeug sei mit zwei männlichen Personen, vermutlich türkischer Herkunft, besetzt gewesen. Von einem der Männer sei sie nach einer Tankstelle gefragt worden. Anschließend sei sie unvermittelt von den beiden Personen angegriffen und geschlagen worden. Hierdurch erlitt sie eine kleine Verletzung an der Unterlippe und ihr Oberteil wurde beschädigt. Sie habe sich gewehrt und eine ihr nicht bekannte ältere Dame habe sich eingemischt. Nachdem die ältere Dame die Personen direkt ansprach und sagte dass diese aufhören sollen, haben die Männer von ihr abgelassen und seien in unbekannte Richtung weggefahren. Die ermittelnden Beamten der Polizeistation in Schwalmstadt bitten Zeugen, insbesondere die ältere Dame, welche Angaben zu dem Geschehen machen können, sich bei der Polizeistation in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430 zu melden. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de