Polizei, Kriminalität

Polizei hilft liegengebliebenen Rollstuhlfahrer

27.05.2017 - 04:06:47

Polizeipräsidium Rostock / Polizei hilft liegengebliebenen ...

Schwerin - Ein Motorradpolizist des Polizeireviers Schwerin wurde während seiner Streifenfahrt durch hilfsbereite Bürger auf dem Franzosenweg auf einen völlig hilflosen körperlich wie geistig eingeschränkten E-Mobil Rollstuhlfahrer aufmerksam gemacht, der mit einem "Plattfuß" liegen geblieben war. Da alle Versuche scheiterten am späten Freitagnachmittag einen Ansprechpartner der Firma zu organisieren, wurde der 60-jährigen Mann mit seinem Gefährt durch einen angeforderten Polizeitransporter seinem glücklichen Vater an der Wohnanschrift übergeben.

Tino Lindstedt Polizeioberkommissar Polizeihauptrevier Schwerin

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!