Polizei, Kriminalität

Polizei Hersfeld-Rotenburg / ...

07.03.2017 - 17:16:36

Polizei Hersfeld-Rotenburg / .... Versuchter Raubüberfall auf 29-jährigen in Innenstadt von Bad Hersfeld

Bad Hersfeld - BAD HERSFELD. Am Dienstag (07.03) gegen 09:40 Uhr, wurde in der Breitenstraße / Peterstor ein 29-jähriger Mann ins Gesicht geschlagen. Der 29-jährigen wurde auf der Treppe der Unterführung in Richtung Polizei / Schlachthof, von einem Mann angerempelt. Dieser sagte "GELD, GELD" und schlug den 29-jährigem ins Gesicht. Daraufhin wehrte dieser sich und schlug zurück, sodass der Täter flüchtete in Richtung Breitenstraße davon. Nach Angaben des Geschädigten sprach der Täter französischen Dialekt, war von mittlerer Größe, trug eine schwarze Daunenjacke mit weißen Streifen auf der Brust und eine dunkle Wintermütze. Der Sachverhalt wurde von dem Geschädigten leider erst in der Mittagszeit angezeigt. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

OTS: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51097 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51097.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Manfred Knoch Telefon: 06621/932-131 Fax: 06621/932-150

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!