Polizei, Kriminalität

Polizei Hersfeld-Rotenburg / ...

07.03.2017 - 06:41:34

Polizei Hersfeld-Rotenburg / .... Unbekannte zündeten warfen mehrere Gelbe Säcke in Haupteingang von Bordell und zündeten diese an / Feuer konnte durch die Polizei schnell gelöscht werden / Niemand verletzt

Bad Hersfeld - BAD HERSFELD. Am heutigen Dienstag (07.03.), 01.14 Uhr, wurde ein Gebäudebrand in einem Bordell mit separatem Swingerclub in der Erfurter Straße, am Stadtrand von Bad Hersfeld, gemeldet. Sofort fuhren zwei Funkstreifen zu dem Gebäude. Die Polizeibeamtinnen und -beamten reagierten sehr schnell und löschten im Haupteingangsbereich im Gebäude mindestens zwei brennende Gelbe Säcke. Anmerkung: Am heutigen Dienstag steht die Abholung von gelben Säcken an. Dadurch waren am Straßenrand mehrere abgelegt. Durch das Löschen zog erheblicher Rauch in das Treppenhaus des Gebäudes. In diesem Bereich befinden sich mehrere Zimmer von Damen die der Prostitution nachgehen, im hinteren Bereich befindet sich nach ein Swinger-Club. Die Polizei und die alarmierte Feuerwehr aus Bad Hersfeld evakuierten beide Gebäudeteile. Zu diesem Zeitpunkt waren insgesamt noch acht Damen und vier Herren in dem Haus. Zunächst gingen die Einsatzkräfte von zwei leicht verletzten Personen aus. Es stellte sich aber schnell heraus, dass die Ursache dafür übermäßiger Nikotingenuss war.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zu einer Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Durch das schnelle Löschen der brennenden Gelben Säcke durch die Funkstreifen konnte jedenfalls schlimmeres verhindert werden!

In der Vergangenheit kam es im Stadtgebiet von Bad Hersfeld immer wieder zu brennenden Gelben Säcken am Tage der Abfuhren.

Zeugen hatten gegen 01.14 Uhr zwei verdächtige Männer vom Haupteingang des Gebäudes weglaufen sehen. Einer hatte zuvor noch einen brennenden Gelben Sack in den Haupteingangsbereich geworfen. Einer soll eine Mütze auf dem Kopf getragen haben. Beide sollen eine "osteuropäische Sprache" gesprochen haben. Daher fragt die Polizei: Wer hat kurz vor dem Brand oder danach verdächtige Personen oder ein Auto an dem Bordell in der Erfurter Straße gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

OTS: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51097 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51097.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Manfred Knoch Telefon: 06621/932-131 Fax: 06621/932-150

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!