Polizei, Kriminalität

Polizei Hamburg / 180204-4 Einsatz der Task Force zur ...

04.02.2018 - 14:21:27

Polizei Hamburg / 180204-4 Einsatz der Task Force zur .... 180204-4 Einsatz der Task Force zur Drogenbekämpfung in mehreren Hamburger Stadtteilen

Hamburg - Zeit: 03.02.2018, 05:30 Uhr - 04.02.2018, 04:00 Uhr Ort: Hamburg-St. Georg, Hamburg-St.Pauli, Hamburg-Sternschanze

Bei einem erneuten Einsatz der Task Force zur Bekämpfung der öffentlich wahrnehmbaren Drogenkriminalität haben Drogenfahnder insgesamt 120 Personen überprüft und 57 Aufenthaltsverbote erteilt.

Die Beamten fertigten in sieben Fällen Strafanzeigen wegen des Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln. In 21 Fällen wurden Strafanzeigen wegen Besitzes oder Verdacht des Erwerbs von Betäubungsmitteln geschrieben.

Ein 33-jähriger afghanischer Drogendealer wurde einem Haftrichter zugeführt.

Insgesamt stellten die Fahnder bei dem Einsatz knapp 8 Gramm Heroin, 1 Gramm Kokain sowie 205 Euro mutmaßliches Dealgeld sicher.

Das für die Bekämpfung des Frontdeals zuständige Rauschgiftdezernat des Landeskriminalamts (LKA 68) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Polizei Hamburg wird auch weiterhin ihre intensivierten Maßnahmen zur Bekämpfung der öffentlich wahrnehmbaren Drogenkriminalität fortsetzen.

Wun.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Ulf Wundrack Telefon: 040/4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!