Polizei, Kriminalität

Polizei Hagen / Raub am frühen Morgen - Bargeld und Zigaretten ...

27.03.2018 - 14:31:48

Polizei Hagen / Raub am frühen Morgen - Bargeld und Zigaretten .... Raub am frühen Morgen - Bargeld und Zigaretten mit Schusswaffe gestohlen

Hagen - Am Dienstagmorgen kam es zu einem Raub in Haspe. Um 07:00 Uhr schloss eine 56-jährige Hagenerin ihren Kiosk in der Frankstraße auf. Noch bevor sie die Lichter einschalten konnte, betrat ein Mann den Raum. Er hielt eine Schusswaffe in der Hand. Der Räuber forderte das Geld aus der Kasse und dem Portemonnaie der Frau. Zusätzlich wollte er Zigarettenstangen mitnehmen. Anschließend wies er die Kioskbesitzerin an, in einem Hinterzimmer zu warten. Danach flüchtete der Täter mit den Zigaretten und einem niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Die 56-Jährige verständigte die Polizei, musste im Anschluss jedoch in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Räuber war zirka 180 cm groß und zirka 30 Jahre alt. Er hatte dunkle Haare, war unrasiert, trug eine schwarze Mütze und sprach gebrochenes Deutsch. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Kripo bittet Zeugen, sich unter der 02331 986 2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!