Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Hagen / Mann zu schnell, ohne F?hrerschein und unter ...

19.05.2021 - 11:27:34

Polizei Hagen / Mann zu schnell, ohne F?hrerschein und unter .... Mann zu schnell, ohne F?hrerschein und unter Alkohol- und Drogeneinfluss angehalten

Hagen - Ohne Fahrerlaubnis, zu schnell, mit rund 0,8 Promille und unter dem Einfluss von Bet?ubungsmitteln wurde ein 33-J?hriger am Dienstag (18.05.2021) von der Polizei angehalten. Der Hagener war mit einem Smart um 17 Uhr auf der Vogelsanger Stra?e unterwegs, als er bez?glich der Geschwindigkeits?berschreitung gestoppt wurde. Seinen F?hrerschein hatte der Mann nicht dabei, den habe er angeblich vergessen. Eine ?berpr?fung ergab jedoch, dass dem 33-J?hrigen die Fahrerlaubnis bereits im Jahr 2014 entzogen wurde. W?hrend der Kontrolle schwitzte er stark und war augenscheinlich nerv?s. Ein freiwilliger Drogenvortest zeigte an, dass er THC konsumiert hatte. Auch ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief positiv und zeigte rund 0,8 Promille an. Der Hagener musste eine Blutprobe abgeben. Er wurde angezeigt. (arn)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4918611 Polizei Hagen

@ presseportal.de