Polizei, Kriminalität

Polizei Hagen / Ladendieb umging Diebstahlssicherungen mit ...

05.11.2018 - 15:06:49

Polizei Hagen / Ladendieb umging Diebstahlssicherungen mit .... Ladendieb umging Diebstahlssicherungen mit elektronischem Gerät

Hagen - Mit einem außergewöhnlichen Ladendieb hatten es am Samstagmittag zwei Detektive und die Polizei zu tun. Die Ladendetektive hatten gegen 12.15 Uhr einen Kunden beobachtet, der in einem Modegeschäft an der Mittelstraße Kleidungsstücke einsteckte und dann ohne zu zahlen, aber auch ohne den Alarm auszulösen das Geschäft verließ. Die Zeugen nahmen die Verfolgung auf und alarmierten die Polizei. In der Badstraße konnte der 33 Jahre alte Mann mit zwei prall gefüllten Taschen angetroffen und überprüft werden. Die Taschen enthielten Waren im Wert von annährend 500 Euro, alle Einzelteile waren noch mit den Diebstahlssicherungen versehen. Der Alarm hatte allerdings nicht ausgelöst, weil eine der Taschen präpariert war und der Verdächtige in der Kleidung ein elektronisches Bauteil mit sich führte, das durch Störsignale die Sicherungen ausschaltet, beziehungsweise umgeht. Bereits vor einigen Wochen war den Detektiven der Verdächtige aufgefallen, damals war es ihnen allerdings nicht rechtzeitig gelungen, die Verfolgung aufzunehmen. Die Polizisten nahmen den 33-Jährigen fest, weitere Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de