Polizei, Kriminalität

Polizei Hagen / Fahrradfahrer stößt mit Frau zusammen und ...

03.01.2018 - 15:06:38

Polizei Hagen / Fahrradfahrer stößt mit Frau zusammen und .... Fahrradfahrer stößt mit Frau zusammen und entfernt sich vom Unfallort

Hagen - Am Dienstagabend wandte sich eine 60-jährige Frau an die Polizei und teilte mit, morgens mit einem Fahrradfahrer in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen zu sein. Ihren Angaben zufolge wollte die 60-Jährige gegen 05.45 Uhr die Berchumer Straße überqueren, um sich zur Bushaltestelle "Dümpelstraße" zu begeben. Als sie die Fahrbahn betrat, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer. Die Frau und der Fahrradfahrer gingen zu Boden. Die 60-Jährige erlitt hierbei eine Schürfwunde und ein Hämatom am linken Auge. Noch während ein Autofahrer anhielt und sich um die Frau kümmerte, setzte der Fahrradfahrer seine Fahrt fort und verschwand in unbekannte Richtung. Er kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann ist ca. 50 Jahre alt und hat einen Oberlippenbart. Er trug zur Unfallzeit einen dunklen Fahrradhelm. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!