Polizei, Kriminalität

Polizei Gütersloh / Versehentlich auf die falsche Straßenseite - ...

12.10.2017 - 12:31:36

Polizei Gütersloh / Versehentlich auf die falsche Straßenseite - .... Versehentlich auf die falsche Straßenseite - 15-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Gütersloh - Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Auf der Sender Straße ereignete sich am Mittwochnachmittag (11.10., 14.10 Uhr) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 18-jähriger Brite ist mit seinem Opel die Sender Straße in Richtung Landerdamm entlang gefahren. Als er links abbog, ordnete er auf der linken Fahrbahnseite ein. Eigenen Angaben nach gemäß hatte er das deutsche Rechtsfahrgebot aus Versehen für einen Moment außer Acht gelassen. In Folge dessen kam es zu einem Zusammenstoß mit dem 15-jährigen Fahrradfahrer, welcher die Sender Straße in Richtung Verl befuhr. Durch den Zusammenstoß zog sich der Fahrradfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Der 18-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Das Fahrrad war nicht mehr fahrbereit. An dem Auto entstand leichterer Sachschaden.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!