Polizei, Kriminalität

Polizei Gütersloh / Sattelzugmaschine schiebt drei Autos ...

24.02.2017 - 16:37:04

Polizei Gütersloh / Sattelzugmaschine schiebt drei Autos .... Sattelzugmaschine schiebt drei Autos aufeinander - ein Schwerverletzter

Gütersloh - Steinhagen (CK) - Am Freitagmorgen (24.02., 08.45 Uhr) war ein 19-jähriger Kraftfahrer aus Kroatien mit seiner Sattelzugmaschine Mercedes auf der Haller Straße (B 68) aus Richtung Bielefeld kommend in Fahrtrichtung Steinhagen unterwegs.

Vor der Ampel der Kreuzung Haller Straße/Bielefelder Straße hatte sich ein Rückstau gebildet, was der Mann vermutlich nicht bemerkte. Infolgedessen fuhr er hinten auf das Heck eines vor ihm haltenden VW Polos eines 30-jährigen Bielefelders auf. Der Polo wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor wartenden Golf einer 29-jährigen Frau aus Halle geschoben, der seinerseits auf einen Nissan Note einer 47-jährigen Bielefelderin gedrückt wurde.

Bei diesem Unfall wurde der Polo-Fahrer schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht. Die anderen Fahrzeugführer sowie der LKW-Fahrer blieben unverletzt.

Der Golf, der Polo sowie die Sattelzugmaschine waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 30 000 Euro.

Die Feuerwehr Steinhagen reinigte die Fahrbahn, da an der Unfallstelle verschiedene Betriebsstoffe der Fahrzeuge ausgelaufen waren.

Weiterhin wurde der Fahrtenschreiber der Sattelzugmaschine zur Beweissicherung sichergestellt. Zur Sicherung des Verfahrens wurde gegen den 19-jährigen kroatischen Staatsangehörigen eine Sicherheitsleistung in Höhe von 900 Euro wurde erhoben.

Während der Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 68 komplett in beide Richtungen gesperrt; der Verkehr wurde umgeleitet.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!