Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Gütersloh / Gemeinsame Pressemitteilung des ...

20.11.2019 - 16:16:46

Polizei Gütersloh / Gemeinsame Pressemitteilung des .... Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Hagen und der Kreispolizeibehörde Gütersloh Verdacht einer Freiheitsberaubung bestätigt sich nicht

Gütersloh - Gütersloh (FK) - Am Mittwochabend (19.11., 21.05 Uhr) erhielt die Polizei Gütersloh durch eine Zeugin Kenntnis von einer ungewöhnlichen Beobachtung an einem Wohnhaus an der Carl-Miele Straße.

Die Zeugen berichteten, dass mehrere Männer an dem Wohnhaus standen und eine Frau und ihr Kind eindringlich aufforderten mit ihnen zu fahren. Aufgrund der Schilderungen der Zeugen und der Ermittlungen an dem Einsatzort, ergab sich zunächst der Verdacht einer Freiheitsberaubung. Die Männer sollen zuvor in die Wohnung der Familie eingedrungen sein. Dabei wurde ein 50-jähriger Mann leicht mit einem mitgeführten Messer verletzt.

Weitere Ermittlungen führten nach Hagen. Dort wurden die 27-jährige Gütersloherin und ihr Kind gegen 23.00 Uhr in einem Auto unversehrt angetroffen. Der zunächst bestehende Verdacht einer Freiheitsberaubung bestätigte sich nicht. Zur Suche dem Auto wurde zwischenzeitlich ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Die ebenfalls vor Ort angetroffenen Personen wurden vorläufig festgenommen, im Nachgang aber wieder entlassen.

Die Hintergründe der vermutlich im familiären Bereich angesiedelten Auseinandersetzung und der durch die Zeugen berichteten Beobachtungen werden derzeit ermittelt. Ein Ermittlungsverfahren wegen der gefährlichen Körperverletzung durch das Messer wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4445279 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de