Polizei, Kriminalität

Polizei Gifhorn hat jetzt Twitter-Account

06.07.2017 - 16:16:36

Polizeiinspektion Gifhorn / Polizei Gifhorn hat jetzt ...

Gifhorn - Gifhorn 06.07.2017

Ab sofort verfügt auch die Polizeiinspektion Gifhorn über einen Twitter-Account. Mit diesem lokalen Auftritt soll ein reger Informationsaustausch mit polizeilichem Bezug für den Bereich des Landkreises Gifhorn ermöglicht werden.

Bei aktuellen Anlässen oder Notfällen bittet die Polizei jedoch ausdrücklich darum, wie bisher den Notruf "110" anzuwählen. Nur so kann gewährleistet werden, dass im Falle eines Falles unverzüglich reagiert werden kann.

Der Twitter-Account ist unter "Polizei Gifhorn" aufrufbar.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!