Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Gelsenkirchen / Zeugen verlangen Geld von mutma?licher ...

06.04.2021 - 14:42:59

Polizei Gelsenkirchen / Zeugen verlangen Geld von mutma?licher .... Zeugen verlangen Geld von mutma?licher Unfallverursacherin - die Polizei sucht Zeugen

Gelsenkirchen - Am vergangenen Samstagmorgen, 3. April 2021, sind Polizeibeamte um 3.12 Uhr zur Industriestra?e in Horst gerufen worden. Ein 21 Jahre alter Gelsenkirchener gab an, dass sein Auto von einer Frau besch?digt worden sei, als diese mit ihrem Fahrzeug rangierte. Ein freiwillig durchgef?hrter Atemalkoholtest der Autofahrerin verlief positiv. Die Beamten untersagten der 34-J?hrigen das F?hren von Kraftfahrzeugen und brachten sie zur Wache, wo ihr ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Den Beamten gegen?ber gab die Beschuldigte an, dass sich am Ort des Geschehens mehrere Personen aufhielten, die sie bat, nicht die Polizei zu rufen, da sie getrunken habe. Daraufhin verlangte einer der Unbekannten Geld, damit er nicht die Polizei rufe. Dem kam die Frau nach und h?ndigte dem Mann all ihr Bargeld aus. Noch bevor die Polizei eintraf, waren die M?nner verschwunden. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den m?glichen Unfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 15 unter der Telefonnummer 0209 365 7512 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Thomas Nowaczyk Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4882061 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de