Polizei, Kriminalität

Polizei Gelsenkirchen / Schwerpunkteinsatz gegen ...

03.09.2019 - 14:16:29

Polizei Gelsenkirchen / Schwerpunkteinsatz gegen .... Schwerpunkteinsatz gegen Straßenkriminelle und Verkehrssünder

Gelsenkirchen - Einen gemeinsamen Einsatz gegen Straßenkriminelle und Verkehrssünder führten die Gelsenkirchener Polizei und der Zoll am gestrigen Montag, 2. September, durch. Die Beamten überprüften in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr an der Hattinger Straße und der Münsterstraße 41 Kraftfahrzeuge und 58 Personen. Die Polizisten vollstreckten vier Haftbefehle, schrieben zwei Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und ahndeten vier Ordnungswidrigkeiten, unter anderem wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. Der Zoll musste drei Verfahren nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz einleiten und prüft jetzt sieben Verdachtsfälle von Schwarzarbeit. Polizei und Zoll setzen auf die abschreckende und verunsichernde Wirkung von widerkehrenden Kontrollen. Um die Sicherheit in der Stadt weiter zu erhöhen, gibt es regelmäßig derartige Einsätze mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christopher Grauwinkel Telefon: +49 (0) 209 365-2010 E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de